> Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung

Seminare Betriebsräte
3-Tage Intensiv-Seminar
Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung

Einführung in das Betriebsverfassungsrecht

In diesem Intensiv-Seminar erhalten Sie einen fundierten Überblick über alle wichtigen Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes für Ihre Arbeit als Betriebsrat. Nach der Veranstaltung kennen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte und u.a. die Organisation der Betriebsratsarbeit. Die umfassenden Kenntnisse, die vermittelt werden, versetzen Sie in die Lage, Ihre Aufgaben als Betriebsrat richtig umzusetzen und Mitarbeiter/-innen umfassend zu beraten.
Inkl. USB-Stick mit wichtigen Mustervorlagen.

So urteilten Teilnehmer

"Sehr gute und kompetente Präsentation der Inhalte. Aufgrund der Praxisbeispiele wird das Thema realitätsbezogen näher gebracht. Die Veranstaltung ist perfekt organisiert und betreut."
Sabine Ruoff-Sixt, BayWa r.e. Solarsysteme GmbH
"Der Referent führte strukturiert und fachkundig durch die Themenbereiche, begleitet von gut erläuterten alltäglichen Beispielen. Die Gruppe war offen untereinander, Fragen wurden diskutiert und vom Referenten beantwortet. 3 Tage sind völlig ausreichend für die Themenbereiche und gut zu vereinbaren mit Job und Familie."
Janette Horvath-Knobloch, BUZIL-WERK Wagner GmbH & Co. KG
"Tolle, kompetente Referenten, Basics gut rübergebracht. Genügend Zeit, um auch persönliche Fälle im Betrieb anzusprechen. Schöner Austausch auch unter den Betriebsräten."
Anja Trunzer, Pharmedia Anzeigen- und Verlagsservice GmbH

Inhalt des Seminars "Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung"

  • Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts
  • Geschäftsführung des Betriebsrats
  • Mitbestimmung die wichtigsten Bereiche
  • Beteiligungsrechte in personellen Angelegenheiten
  • Beteiligungsrechte in wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan
  • Fallbeispiele aus der praktischen Betriebsratsarbeit

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neu gewählte Betriebsratsmitglieder
  • Nachrücker
  • Betriebsratsmitglieder, die nur im geringen Maße oder noch keine Schulungen bzw.Seminare zu diesem Thema besucht haben.
  • Ersatzmitglieder, die des Öfteren an Betriebsratssitzungen teilnehmen.

Wichtig:
Gemäß Bundesarbeitsgericht ist es die Pflicht jedes Betriebsratsmitgliedes, sich Mindestkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht anzueignen, da nur dann eine verantwortliche Betriebsratsarbeit möglich ist (BAG vom 19.07.1995 7 ABR 49/94; 05.11.1981 6 ABR 50/79).

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Wolfgang Brinkmeier
Fachanwalt für Arbeitsrecht und Referent
Jan Brückmann
Fachanwalt Arbeitsrecht mit Schwerpunkt im Bereich kollektives Arbeitsrecht
Armin Franzmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht, langjährig erfolgreich als Referent tätig
Yvonne Geilen
Fachanwältin für Arbeitsrecht, spezialisiert auf Mandate im Individualarbeitsrecht sowie im kollektiven Arbeitsrecht
Claudia Isabell Grothe
Rechtsanwältin, spezialisiert auf Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Sie vertritt Betriebsräte deutschlandweit in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren, bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen und in der Einigungsstelle.
Jörg Leimbach
Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht, er schult und berät seit Jahrzehnten erfolgreich Betriebsratsgremien zu den unterschiedlichsten Themen mit rechtlichem Bezug.
Johannes Lohre
Fachanwalt für Arbeitsrecht, langjähriger Referent im Individual- und Kollektivarbeitsrecht
Christian Scholle
Fachanwalt für Arbeitsrecht, spezialisiert auf Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Er berät und vertritt vor allem Betriebsräte und Arbeitnehmer sowohl außergerichtlich als auch vor den Arbeits- und Zivilgerichten.
Jochen Schuckmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht, betreut individual- und kollektivrechtliche Mandate und vertritt BR u.a. außergerichtlich bei Verhandlungen über Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleichen sowie Sozialplänen.
Dr. Michael Weber
Fachanwalt für Arbeitsrecht, für die Rechtsanwaltskanzlei LESSER Rechtsanwälte, Baden-Baden tätig. 
Juan Felipe Willsch
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, spezialisiert auf die Vertretung von Betriebsräten und Referent für Betriebsratsschulungen, insbesondere als Experte für BR-Wahlen
Termine / Hotels
"Betriebsverfassungsrecht Teil I – Einführung"
14.08.2018 - 16.08.2018 in Wiesbaden
NH Wiesbaden
Telefon: 0611 – 57 60
21.08.2018 - 23.08.2018 in Hannover
BEST WESTERN PREMIER Parkhotel Kronsberg
Telefon: 0511 – 8 74 00
28.08.2018 - 30.08.2018 in Berlin
Holiday Inn Berlin City-West
Telefon: 030 – 38 38 90
04.09.2018 - 06.09.2018 in Wiesbaden
NH Wiesbaden
Telefon: 0611 – 57 60
11.09.2018 - 13.09.2018 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst
Telefon: 02131 – 96 90
18.09.2018 - 20.09.2018 in der Lüneburger Heide
ANDERS Hotel Walsrode
Telefon: 05161 – 60 70
25.09.2018 - 27.09.2018 bei Stuttgart
NH Stuttgart Airport
Telefon: 030 – 22 38 02 33
26.09.2018 - 28.09.2018 in Landshut/Nähe München
Michel Hotel Landshut
Telefon: 0871 – 43 09 90
16.10.2018 - 18.10.2018 bei Frankfurt/Main
Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Ost
Telefon: 06196 – 90 10
23.10.2018 - 25.10.2018 in der Lüneburger Heide
ANDERS Hotel Walsrode
Telefon: 05161 – 60 70
24.10.2018 - 26.10.2018 in München
Mercure Hotel München Neuperlach Süd
Telefon: 089 – 63 80 00
06.11.2018 - 08.11.2018 auf der Schwäbischen Alb
Seminaris Hotel Bad Boll
Telefon: 07164 – 80 50
06.11.2018 - 08.11.2018 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Ratingen
Telefon: 02102 – 91 85
13.11.2018 - 15.11.2018 in Berlin
Holiday Inn Berlin City-West
Telefon: 030 – 38 38 90
13.11.2018 - 15.11.2018 in Wiesbaden
NH Wiesbaden
Telefon: 0611 – 57 60
20.11.2018 - 22.11.2018 in Miesbach/Nähe München
BEST WESTERN PREMIER Bayerischer Hof
Telefon: 08025 – 28 80
27.11.2018 - 29.11.2018 in der Lüneburger Heide
ANDERS Hotel Walsrode
Telefon: 05161 – 60 70
27.11.2018 - 29.11.2018 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Neuss
Telefon: 02131 – 13 80
04.12.2018 - 06.12.2018 in Miesbach/Nähe München
BEST WESTERN PREMIER Bayerischer Hof
Telefon: 08025 – 28 80
Seminargebühr:
€ 749, zzgl. MwSt. bei 1 Teilnehmer /
für den 1. Teilnehmer

Bei Anmeldung mehrerer BR eines Unternehmens zahlen die weiteren Teilnehmer weniger:

€ 699, zzgl. MwSt. für den 2. Teilnehmer
€ 599, zzgl. MwSt. für den 3. Teilnehmer
€ 399, zzgl. MwSt. für den 4. Teilnehmer
€ 199, zzgl. MwSt. für den 5. Teilnehmer und jeden weiteren Teilnehmer

Termine / Ort:
14.08.2018 - 16.08.2018
in Wiesbaden
21.08.2018 - 23.08.2018
in Hannover
28.08.2018 - 30.08.2018
in Berlin
04.09.2018 - 06.09.2018
in Wiesbaden
11.09.2018 - 13.09.2018
bei Düsseldorf
18.09.2018 - 20.09.2018
in der Lüneburger Heide
25.09.2018 - 27.09.2018
bei Stuttgart
26.09.2018 - 28.09.2018
in Landshut/Nähe München
16.10.2018 - 18.10.2018
bei Frankfurt/Main
23.10.2018 - 25.10.2018
in der Lüneburger Heide
24.10.2018 - 26.10.2018
in München
06.11.2018 - 08.11.2018
auf der Schwäbischen Alb
06.11.2018 - 08.11.2018
bei Düsseldorf
13.11.2018 - 15.11.2018
in Berlin
13.11.2018 - 15.11.2018
in Wiesbaden
20.11.2018 - 22.11.2018
in Miesbach/Nähe München
27.11.2018 - 29.11.2018
in der Lüneburger Heide
27.11.2018 - 29.11.2018
bei Düsseldorf
04.12.2018 - 06.12.2018
in Miesbach/Nähe München
Kontakt:
FFB Forum für Betriebsräte
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 40
Fax: 0611 23 600 41
> info@ffb-seminare.de
 
 
Gratis Online Video-Reihe; FFB Forum für Betriebsräte
Berliner Betriebsrats-Tage 2018; FFB Forum für Betriebsräte
FFB-Katalog 2018: Bestellen Sie hier Ihr persönliches Exemplar!
Newsletter jetzt bestellen!

Impressum / AGB / Datenschutz