2-Tage Intensiv-Seminar

Digitaler Wandel – Mitbestimmung und Mitgestaltung des BR in der Arbeitswelt der Zukunft

Arbeitsplatz 4.0

Die vierte industrielle Revolution prägt auch die Arbeitswelt der Zukunft maßgeblich. Durch die rasant zunehmende Digitalisierung ergeben sich weitreichende Veränderungen in verschiedenen Themengebieten mit denen Sie sich als Betriebsrat gezielt auseinandersetzen müssen. In unserem Intensiv-Seminar werden aktuelle Entwicklungen eingehend betrachtet.

Arbeitnehmer geraten durch den gestiegenen Digitalisierungsgrad mehr und mehr in den Fokus von IT-Dienstleistern: Unternehmen wird die Optimierung der Arbeitsleistung ihrer Arbeitnehmer durch die Verwendung objektiver Analysetools angeboten. Als Betriebsrat ist es Ihre Aufgabe auch in der Big Data-Welt Ihre betriebsverfassungsrechtliche Überwachungspflicht konsequent auszuüben. Das Intensiv-Seminar schafft hierzu einen Überblick über die betroffenen Mitbestimmungsrechte, ordnet die Materie rechtlich ein und stellt neue Formen der Regelungsmöglichkeiten dar.


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Überblick zur Digitalisierung in der Arbeitswelt
  • Arbeitsplatz 4.0: Handlungsfelder des BR
  • Neue gesetzliche Regelungen im Datenschutz unter besonderer Berücksichtigung der EU-DSGVO
  • Die neuen Betriebsvereinbarungen: Worauf muss der BR achten?
  • Aktuelle Trends in der digitalen Arbeitswelt
  • Algorithmen und Persönlichkeitsrechte: Was darf der Arbeitgeber mit IT-Systemen beurteilen? Wo muss der BR einschreiten?
  • Arbeitsplatz 4.0: Mobiles Arbeiten
  • Arbeitszeit 4.0: Mitbestimmung des BR bei der Deregulierung der Arbeitszeit
  • Personaleinsatz in Drittfirmen: Mitbestimmungsrechte des BR
  • Gesundheit, Daten und Kontrolle 4.0