3-Tage Intensiv-Seminar

Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessern

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Steigende Arbeitsbelastung, Zeitdruck und ein schlechtes Betriebsklima können sich auf die Gesundheit von Arbeitnehmern auswirken und das sowohl körperlich als auch psychisch. Gerade die Zahl von Burnout-Fällen und psychischen Störungen steigt kontinuierlich, wie die jährlichen Meldungen der Krankenkassen zeigen. Durch den demographischen Wandel und das dadurch bedingte erhöhte Renteneintrittsalter müssen in den Betrieben auch Formen des altersgerechten Arbeitens gefunden werden. Mit der Einführung eines umfassenden Gesundheitsmanagements in Ihrem Betrieb können Sie als Betriebsrat diesen Herausforderungen gezielt entgegentreten.

Auf den Punkt gebracht:

In diesem Intensiv-Seminar lernen Sie, wie Sie praxisorientierte Konzepte des ganzheitlichen Gesundheitsmanagements anwenden, die die Produktivität und Motivation Ihrer Kollegen positiv beeinflussen, gleichzeitig den Krankenstand reduzieren und das Betriebsklima nachhaltig verbessern. Erstellen Sie Ihr eigenes Sechs-Schritte-Modell!

Verpflegung ist im Seminarpreis enthalten!

Bei uns müssen Sie sich um nichts weiter kümmern! Bei Bedarf lediglich um Ihre Übernachtung.


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Gesundheit und Arbeit
  • Handlungsansätze in der Gesundheitsförderung
  • Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen
  • Organisation des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Sechs-Schritte-Modell zur BGM-Einführung am konkreten Fall
  • Instrumente und Methoden effizient anwenden
  • Ansätze der Gesundheitsförderung
  • Stress und Burnout: Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Weitere Themenfelder der Gesundheitsförderung
  • Realisierung von Projekten zur Gesundheitsförderung

Unverbindliche Reservierung

Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns die Kapazität der Veranstaltung besser zu planen.

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und informiert bleiben!
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.