Neu im Programm!

3-Tage Intensivseminar

Betriebliche Suchtprävention

Suchtprobleme im Betrieb

Suchtprobleme sind in jedem Betrieb latent vorhanden. Oft dauert es lange, bis sie deutlich sichtbar werden und noch länger, bis sie offen angesprochen werden. Suchtprobleme beeinträchtigen die Produktivität, die Arbeitssicherheit und das Arbeitsklima. Durch Wegschauen und Bagatellisierung im Betrieb steigt der Leidensdruck bei den Betroffenen. Das Suchtverhalten wird mit der Zeit zu einer ausgeprägten Gewohnheit und Sucht. Wir arbeiten mit Fallbeispielen aus der Praxis.

Auf den Punkt gebracht:

In diesem Intensivseminar lernst du wie man Suchtprobleme richtig erkennt, du erfährst wie du dich selbst schützt vor Sucht und Überlastung, und du bekommst Werkzeuge im in jeder Situation richtig zu handeln.

Verpflegung ist im Seminarpreis enthalten!

Bei uns müssen Sie sich um nichts weiter kümmern! Bei Bedarf lediglich um Ihre Übernachtung.


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Suchtprozess in Phasen
  • Konsummuster: Genuss, Gewohnheit, Missbrauch, Abhängigkeit
  • Alkoholbedingte Gesundheitsschäden, Krankheiten
  • Soziale Auswirkungen von Alkoholmissbrauch
  • Erkennen von gefährdeten und abhängigen Mitarbeitern im Betrieb
  • Alkoholbedingte Auffälligkeiten am Arbeitsplatz
  • (Fehlzeiten, Leistungsminderung, Verhaltensänderungen)
  • Ursachen von Alkoholsucht
  • Umgang mit betroffenen Mitarbeitern
  • Klima in Alkoholikerfamilien
  • Intervention: Sozialberatung, Entgiftung, stationäre Suchtbehandlung (Klinik), Selbsthilfegruppe, Beratungsstellen
  • Aufbau von Beratungsnetzwerken
  • Gesprächsführung mit Suchtkranken, Einstiegssituationen üben
  • Kompetente Beratung von Betroffenen und Lösungsansätze herausarbeiten
  • Betriebsvereinbarungen zum Thema Sucht

Unverbindliche Reservierung

Mit Ihrer Reservierung helfen Sie uns die Kapazität der Veranstaltung besser zu planen.

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und informiert bleiben!
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie hiermit ausdrücklich zustimmen.