Live-Webinar 60 Minuten

Homeoffice, Kurzarbeit, Arbeitsrecht – Handlungsempfehlungen, um die Corona-Krise zu bewältigen

Webinar: Coronavirus und Arbeitsrecht – Handlungsempfehlungen für BR

Von Heute auf Morgen ist die Welt in Schieflage geraten. Das neuartige Coronavirus wirbelt unseren Alltag durcheinander und bringt auch arbeitsrechtliche Konsequenzen mit sich. Jetzt heißt es für Sie als Betriebsrat, trotz Coronavirus einen kühlen Kopf zu bewahren und arbeitsrechtlich kompetent zu handeln. Der Schutz der Arbeitnehmer und das Fortbestehen des Betriebs sind aktuell die Hauptthemen mit denen Sie sich in Ihrem Gremium auseinandersetzen müssen. Zu den aufkommenden rechtlichen und auch organisatorischen Fragen möchten wir Sie gerne gezielt in Kenntnis setzen.

Anwältin und Arbeitsrechts-Expertin Britta Redmann gibt hierzu in unserem interaktiven Live-Webinar Antworten und Handlungsempfehlungen. Sie haben die Möglichkeit, im Webinar Fragen zu stellen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich um Handlungsempfehlungen handelt, keine verbindliche Rechtsberatung.

Sollten Sie zu diesem Termin verhindert sein, können Sie das Webinar auch als Aufzeichnung buchen. Sie erhalten dann nach der gebuchten Veranstaltung einen Link zur Aufzeichnung. Bitte einfach anmelden und im Bemerkungsfeld "Aufzeichnung" eingeben.

Ihre Vorteile

  • Sie können im Webinar direkt Fragen an den Referenten stellen
  • Sie nehmen von überall aus teil – Sie brauchen nur einen Computer und Internetzugang
  • Sie erhalten im Anschluss eine Aufzeichnung

Die Schwerpunkte des Webinars

  • Fürsorgepflichten und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Entgeltanspruch und Mitbestimmungsrechte
  • Grenzen des Direktionsrechts
  • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers
  • Kurzarbeitergeld – Welche Ansprüche bestehen?