> Protokoll- und Schriftführung des BR

Seminare Betriebsräte
2-Tage Intensiv-Seminar
Protokoll- und Schriftführung des BR

Entgehen Sie formalen "Stolperfallen"!

Der Gesetzgeber hat genau festgelegt, was der Betriebsrat wann und wie schriftlich festhalten muss. Diese formalen Vorgaben sind unbedingt einzuhalten, da sonst z.B. Stellungnahmen des Betriebsrats bei Verfahren vor dem Arbeitsgericht nicht gewertet werden können. Nach dem Seminarbesuch sind Sie in der Lage, Protokolle aller Art schnell und in der richtigen Form aufzunehmen, zu erstellen und zu überprüfen. Sie wissen, was der Schriftform bedarf und wie Sie richtig formulieren, um Ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Sie erfahren, welche gesetzlichen Mindestanforderungen es gibt und welcher zusätzliche Inhalt empfohlen wird.
Inkl. ordnungsgemäße Beschlussfassung in der Praxis.

So urteilten Teilnehmer

"Sehr informativ, sehr ehrlich und sehr umfassend. Der Referent war spitze und die Organisation war prima! Es hätte nicht besser sein können! Perfekt!"
Julia Melzer, Chr. Mayr GmbH & Co. KG
"Die Veranstaltung war gut organisiert und die Inhalte wurden gut vermittelt. Die gestellten, praktischen Aufgaben (Abhaltung einer BR-Sitzung) fand ich sehr interessant und spannend."
Marion Bärreiter, Avaya GmbH & Co. KG
"Es war ein interessantes und lehrreiches Seminar mit einem hervorragenden Referenten."
Hedda Geisberger, Studiosus Reisen München GmbH

Inhalt des Seminars "Protokoll- und Schriftführung des BR"

  • Was Sie als Betriebsrat wann und wie schriftlich festhalten müssen:
    Gesetzliche Anforderungen und Handlungsbedarf
  • Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen Protokoll- und Schriftführung
  • Richtig formulieren: Ihrer Forderung Nachdruck verleihen
  • Entscheidungen und Beschlüsse ordnungsgemäß verfassen und dokumentieren
  • Effiziente Organisation der Protokoll- und Schriftführung
  • Rechtsfolgen, die beim Nicht-Einhalten von Formalia drohen

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG und Sekretäre/Sekretärinnen des Betriebsrats nach § 40 BetrVG

  • Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Protokoll- und Schriftführer des Betriebsrats gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.
  • Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für diejenigen Betriebsratsmitglieder gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich, die sich im Rahmen der Betriebsratsarbeit besonders mit den entsprechenden Sachbereichen befassen.
  • Für Sekretäre und Sekretärinnen, die nicht Mitglied des Betriebsrats sind, kann die Freistellung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber nach § 40 BetrVG erfolgen.

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Ralf Gretenkort
ehemaliger Betriebsratsvorsitzender und Protokollführer mit jahrelanger Praxiserfahrung
Termine / Hotels
"Protokoll- und Schriftführung des BR"
23.10.2018 - 24.10.2018 auf der Schwäbischen Alb
Seminaris Hotel Bad Boll
Telefon: 07164 – 80 50
08.11.2018 - 09.11.2018 in der Lüneburger Heide
ANDERS Hotel Walsrode
Telefon: 05161 – 60 70
19.11.2018 - 20.11.2018 in Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Seestern
Telefon: 0211 – 53 07 60
06.12.2018 - 07.12.2018 in Miesbach/Nähe München
BEST WESTERN PREMIER Bayerischer Hof
Telefon: 08025 – 28 80
30.01.2019 - 31.01.2019 in Mainz
IntercityHotel Mainz
Telefon: 06131 – 58 85 10
14.02.2019 - 15.02.2019 in Hannover
Mercure Hotel Hannover Medical Park
Telefon: 0511 – 9 56 60
26.02.2019 - 27.02.2019 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Neuss
Telefon: 02131 – 13 80
26.03.2019 - 27.03.2019 bei Stuttgart
02.04.2019 - 03.04.2019 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Neuss
Telefon: 02131 – 13 80
20.05.2019 - 21.05.2019 in München
Mercure Hotel München Neuperlach Süd
Telefon: 089 – 63 80 00
27.05.2019 - 28.05.2019 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Neuss
Telefon: 02131 – 13 80
01.07.2019 - 02.07.2019 in Hannover
Mercure Hotel Hannover Medical Park
Telefon: 0511 – 9 56 60
02.09.2019 - 03.09.2019 in Wiesbaden
pentahotel Wiesbaden
Telefon: 0611 – 79 70
10.09.2019 - 11.09.2019 bei Düsseldorf
Wyndham Garden Düsseldorf Mettmann
Telefon: 02104 – 98 65 32
19.11.2019 - 20.11.2019 in Hannover
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Telefon: 0511 – 6 15 50
03.12.2019 - 04.12.2019 bei München
Holiday Inn München – Unterhaching
Telefon: 089 – 66 69 10
Seminargebühr:
€ 899,
zzgl. MwSt. bei 1 Teilnehmer /
für den 1. Teilnehmer

Bei Anmeldung mehrerer BR eines Unternehmens zahlen die weiteren Teilnehmer weniger:

€ 849, zzgl. MwSt. für den 2. Teilnehmer
€ 799, zzgl. MwSt. für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer

Termine / Ort:
23.10.2018 - 24.10.2018
auf der Schwäbischen Alb
08.11.2018 - 09.11.2018
in der Lüneburger Heide
19.11.2018 - 20.11.2018
in Düsseldorf
06.12.2018 - 07.12.2018
in Miesbach/Nähe München
30.01.2019 - 31.01.2019
in Mainz
14.02.2019 - 15.02.2019
in Hannover
26.02.2019 - 27.02.2019
bei Düsseldorf
26.03.2019 - 27.03.2019
bei Stuttgart
02.04.2019 - 03.04.2019
bei Düsseldorf
20.05.2019 - 21.05.2019
in München
27.05.2019 - 28.05.2019
bei Düsseldorf
01.07.2019 - 02.07.2019
in Hannover
02.09.2019 - 03.09.2019
in Wiesbaden
10.09.2019 - 11.09.2019
bei Düsseldorf
19.11.2019 - 20.11.2019
in Hannover
03.12.2019 - 04.12.2019
bei München
Kontakt:
FFB Forum für Betriebsräte
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 40
Fax: 0611 23 600 41
> info@ffb-seminare.de
 
 
FFB: 3-Tage Intensiv-Seminar: Betriebsverfassungsrecht Teil II - Beteiligungsrechte des BR
Münchner Betriebsrats-Tage 2018; FFB Forum für Betriebsräte
FFB-Katalog 2019: Bestellen Sie hier Ihr persönliches Exemplar!
Newsletter jetzt bestellen!

Impressum / AGB / Datenschutz