> Konfliktmanagement und Mediation

Seminare Betriebsräte
3-Tage Intensiv-Seminar

Konfliktmanagement und Mediation

Als Betriebsrat Konflikte wirkungsvoll lösen und aktiv vermitteln

FFB - Staffelpreise für Betriebsräte

Konflikte sind in jedem Betrieb bedeutsam. Auch für den Betriebsrat sind Konflikte an der Tagesordnung. Der Betriebsrat ist deshalb gefordert, z. B. bei der direkten Beteiligung an einem Konflikt gegenüber dem Arbeitgeber oder als Vermittler zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Klärung der Rolle des Betriebsrats ist ein entscheidender Faktor für erfolgreiches Konfliktmanagement. Das Intensiv-Seminar verdeutlicht konkrete Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats und ermöglicht Ihnen, bei schwierigen Konflikten handlungsfähig zu bleiben.

So urteilten Teilnehmer

"Mein Gesamteindruck ist sehr positiv, sowohl informativ als auch stimmungsmäßig lockere und produktive Arbeitsweise. Das vermittelte Wissen wurde in mehreren Schritten gefestigt. Sehr gut vorbereitete Unterlagen."
Tamara Franke, AppliChem GmbH
"Herr Stude hat das Thema / die Themenfelder sehr bildhaft und lebendig vermittelt, sodass ein lang anhaltender Lern- / Erfahrungseffekt bleibt. Die Praxisbeispiele helfen mir in der Zukunft in meiner BR-Arbeit weiter. Danke!"
Elke Luu, OBERMEYER Planen + Beraten GmbH
"Sehr informativ mit transparenter Darstellung der Themen. Sehr guter Referent mit vielen Beispielen."
Claudio Garro, Günther Spelsberg GmbH & Co. KG

Inhalt des Seminars "Konfliktmanagement und Mediation"

  • Als Betriebsrat Konflikte frühzeitig erkennen
  • Konfliktmanagement: Chancen des Betriebsrats nutzen
  • Konkrete Schritte für eine nachhaltige Konfliktlösung
  • Mediation: Die wirksame Form der Vermittlung
  • Der Betriebsrat als Vermittler
  • Mediation als Instrument außergerichtlicher Konfliktbewältigung

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Für Betriebsräte, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen, ist der Besuch dieses Intensiv-Seminars gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Das Arbeitsgericht Bremen (vom 25.02.2000 1 BV Ga 4/00) hält Schulungen in der Gesprächs- und Verhandlungsführung für die tägliche Arbeit des Betriebsrats für ebenso wichtig und notwendig wie Grundkenntnisse im Arbeitsrecht.

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Klaus Werner Stude
Kommunikationstrainer und Mediator, langjähriger freigestellter Betriebsrat,
stellvertretender GBR-Vorsitzender und Vorsitzender des Wirtschafts- und Berufsbildungsausschusses.
Termine / Hotels
"Konfliktmanagement und Mediation"
04.06.2019 - 06.06.2019 bei Frankfurt/Main
Best Western Amedia Frankfurt Airport
Telefon: 06142 – 7 90
19.11.2019 - 21.11.2019 bei München
Mercure Hotel München Airport Freising
Telefon: 08161 – 53 20
Seminargebühr:
€ 899,
zzgl. MwSt. bei 1 Teilnehmer /
für den 1. Teilnehmer

Bei Anmeldung mehrerer BR eines Unternehmens zahlen die weiteren Teilnehmer weniger:

€ 849, zzgl. MwSt. für den 2. Teilnehmer
€ 799, zzgl. MwSt. für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer

Termine / Ort:
04.06.2019 - 06.06.2019
bei Frankfurt/Main
19.11.2019 - 21.11.2019
bei München
Kontakt:
FFB Forum für Betriebsräte
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 40
Fax: 0611 23 600 41
> info@ffb-seminare.de
 
 
WEKA Akademie Adventskalender 2018
2-Tage Intensiv-Seminar: Protokoll- und Schriftführung des BR, FFB Forum Für Betriebsräte
Essener Betriebsrats-Tage 2019; FFB Forum für Betriebsräte
FFB-Katalog 2019: Bestellen Sie hier Ihr persönliches Exemplar!
Newsletter jetzt bestellen!

Impressum / AGB / Datenschutz