> Betriebliche Lohn- und Gehaltsgestaltung

Seminare Betriebsräte
3-Tage Intensiv-Seminar

Betriebliche Lohn- und Gehaltsgestaltung

Mitbestimmungsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Die Bezahlung ist in vielen Betrieben Diskussionsthema und die Lohn- und Gehaltssysteme werden immer differenzierter. Für Sie als Betriebsrat ist es deshalb wichtig, über deren Ausgestaltung und Ihre Beteiligungsrechte Bescheid zu wissen. Nur mit fundierten Kenntnissen über Ihre Mitbestimmungsrechte bei der betrieblichen Lohn- und Gehaltsgestaltung können Sie sich für eine gerechte und transparente Lohn- und Gehaltsfindung in Ihrem Betrieb einsetzen. Im Intensiv-Seminar werden sowohl Fragen des Grundentgelts thematisiert als auch die Möglichkeiten des Leistungsentgelts dargestell

So urteilten Teilnehmer

"Marcus Schwarzbach hat das Thema "Entgeltsysteme" sehr ausführlich und umfassend dargestellt. Das Arbeitsmaterial kann ich sofort im Betrieb einsetzen. Die sachliche und freundliche Präsentation erzeugt eine Atmosphäre, die zum Zuhören einlädt. Der Referent schafft es die Gruppendynamik zu fördern. Eine Veranstaltung, die mich in meiner BR-Arbeit bereichert. Gute Tipps - Super!"
Marika Laszlo, Aberdeen Asset Management Deutschland AG
"Ich war mit Herrn Schwarzbach als Referenten schon zum zweiten Mal vollauf zufrieden!"
Isolde Hügel, almeda GmbH
"Wir werden mit Sicherheit weitere Seminare besuchen!"
Petra Hetzke, Wiedemann GmbH & Co. KG

Inhalt des Seminars "Betriebliche Lohn- und Gehaltsgestaltung"

  • Gesetzliche, arbeits- und tarifvertragliche Entgeltregelungen
  • Grundlagen unterschiedlicher Entlohnungsverfahren
  • Formen und Gestaltung des Leistungsentgelts
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Informationsrechte des Betriebsrats
  • Betriebsvereinbarungen: Auf was sollte der Betriebsrat achten?

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Für Betriebsräte, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen, ist dieses Seminar gem. § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Das Bundesarbeitsgericht (BAG 27.8.1974 1 ABR 66/73; BAG 29.1.1974 1 ABR 39/73) erkannte an, dass theoretisches Grundwissen auf den Gebieten der Arbeitswissenschaft und Arbeitsbewertung, über Leistungsbewertung und Vorgabezeiten bei entsprechendem betrieblichen Anlass für die Betriebsratsarbeit erforderlich ist. Der Arbeitgeber muss für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neue Betriebsräte
  • Betriebsräte, die sich über betrieblicheLohn- und Gehaltsgestaltung informieren wollen/müssen.
  • Betriebsratmitglieder, die sich mit Entgeltfragen befassen vor allem Mitglieder des Lohn- und Gehaltsausschusses


Auch als Inhouse-Seminar buchbar!
⇒ Jetzt anfragen

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Marcus Schwarzbach
langjährige Erfahrung als stellv. Betriebsratsvorsitzender, viele Jahre Wirtschaftsausschuss-Vorsitzender, erfahrener Referent für Betriebsräte
Termine / Hotels
"Betriebliche Lohn- und Gehaltsgestaltung"
21.04.2020 - 23.04.2020 in Mainz
IntercityHotel Mainz
Telefon: 06131 – 58 85 10
30.06.2020 - 02.07.2020 bei München
Holiday Inn München – Unterhaching
Telefon: 089 – 66 69 10
24.11.2020 - 26.11.2020 in Mainz
IntercityHotel Mainz
Telefon: 06131 – 58 85 10
Seminargebühr:
€ 1.079, zzgl. MwSt. bei 1 Teilnehmer /
für den 1. Teilnehmer

Bei Anmeldung mehrerer BR eines Unternehmens zahlen die weiteren Teilnehmer weniger:

€ 1.049, zzgl. MwSt. für den 2. Teilnehmer
€ 999, zzgl. MwSt. für den 3. und jeden weiteren Teilnehmer

Termine / Ort:
21.04.2020 - 23.04.2020
in Mainz
30.06.2020 - 02.07.2020
bei München
24.11.2020 - 26.11.2020
in Mainz
Kontakt:
FFB Forum für Betriebsräte
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 40
Fax: 0611 23 600 41
> info@ffb-seminare.de
 
 
FFB-Katalog 2020: Bestellen Sie hier Ihr persönliches Exemplar!
Newsletter jetzt bestellen!

Impressum / AGB / Datenschutz