2-Tage Intensiv-Seminar

Verstehen Sie als Betriebsrat die Bilanz und den dortigen "Zahlensalat"

Jahresabschluss und Bilanzanalyse für BR

Aus den wirtschaftlichen Daten des Unternehmens lässt sich viel herauslesen: die Strategie des Unternehmens für die Zukunft, grundlegende Daten der Personalplanung oder die Investitionsabsichten für die nächsten Jahre.

Auf den Punkt gebracht:

In diesem Intensiv-Seminar lernen Sie, wie Sie als Betriebsrat oder als Mitglied des Wirtschaftsausschusses, den eigenen Geschäftsbericht – also die Bilanz – zu verstehen, und den dortigen "Zahlensalat" sinnvoll auszuwerten. Dabei werden insbesondere die legalen Möglichkeiten der Geschäftsführung hinsichtlich der Gewinnbeeinflussung (Bewertungsspielräume) thematisiert, jedoch in gleichem Maße auch die allgemeinen Grundlagen der Bilanzierung und Tipps für das grundsätzliche Lesen von Geschäftsberichten vermittelt. Abschließend werden wichtige allgemeine Erfolgs- und spezifische Personalkennzahlen mittels konkreter Geschäftsberichte aus der Wirtschaftspraxis interpretiert, um Ihnen Beispiele für frühzeitige Signale hinsichtlich einer negativen (aber auch positiven) Geschäftsentwicklung Ihres Unternehmens aufzuzeigen.


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Die Bestandteile des Jahresabschlusses – Worauf müssen Sie achten?
  • Das Grundlagenwissen der Finanzbuchhaltung: Machen Sie sich fit!
  • Fallbeispiel Bilanz: Was sagt jede einzelne Bilanzposition aus?
  • Fallbeispiel Gewinn- und Verlustrechnung (GuV): Ergebnisse sicher einordnen
  • Wichtige Bilanz- und Personalkennzahlen verstehen und selbst berechnen
  • Die Kapitalflussrechnung (Cash-Flow): Was bleibt wirklich in der Kasse?
  • Neueste Bilanzvorschriften nach dem Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG)
  • Fallbeispiel: Die Bilanzanalyse eines aktuellen Geschäftsberichts