2-Tage Online-Schulung

Lernen Sie im interaktiven Seminar alle Grundlagen zum Einigungsstellenverfahren!

Die Einigungsstelle – gewusst wie!

Störer für ein neues Seminar

Bei vielen Themen hat der Betriebsrat eine vollkommen gleichberechtigte Mitbestimmung wie der Arbeitgeber. Doch was passiert, wenn sich die beiden Seiten nicht einstimmig auf Regeln und Vorgehensweisen bei mitbestimmungspflichtigen Themen einigen können? In diesen Fällen entscheidet die Einigungsstelle. Die getroffene Entscheidung ist für BR und Arbeitgeber rechtsverbindlich.

In vielen Gremien fehlt jedoch die genaue Kenntnis, wie ein solches Verfahren abläuft. In unserer praxisorientierten Online-Schulung spielen Sie ein Einigungsstellenverfahren am konkreten Fall durch. Profitieren Sie vom gegenseitigen Feedback!


Wissens-Tipp:
In unserem Beitrag haben wir einige wichtige Fakten zur Einigungsstelle für Sie zusammengestellt. Hier geht es zum Wissens-Artikel


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Grundlagen zur Einigungsstelle (§ 76 BetrVG)
  • Anrufung der Einigungsstelle
  • Ablauf des Einigungsstellenverfahrens
  • Der Spruch der Einigungsstelle
    • Umsetzung durch Betriebsvereinbarung
  • Kosten des Einigungsstellenverfahrens
  • Live-Workshop: Ablauf und Umsetzung der Theorie in die Praxis

Die Vorteile der Online-Schulung:

  • Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.