2-Tage Online-Schulung

Wie man als Betriebsrat ein komplexes IT-System in den Griff bekommt - wir zeigen Ihnen, was Sie aus technischer und organisatorischer Sicht beachten müssen!

Online-Schulung: Office 365 – Betriebsvereinbarung

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage Ihre, sich insbesondere aus dem Betriebsverfassungsgesetz und den Datenschutzgesetzen ergebenden Rechte und Pflichten, sinnvoll auszuüben.

Neben der grundlegenden Erklärung der Office 365 Terminologie werden daher im Wesentlichen die regelungsrelevanten Funktionen demonstriert und verschiedene Ansätze zu technischen und/oder organisatorischen Regelungen dargestellt. Die sich aus der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG ) ergebenden Anforderungen an Office 365 und entsprechende Betriebsvereinbarungen werden ebenfalls beleuchtet.

Sie lernen, wie man eine Betriebsvereinbarung zu Office 365 erheblich beschleunigen kann - insbesondere, wenn die Betriebsvereinbarung auch als rechtliche Grundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten dienen soll.

Die Vorteile der Online-Schulung:

  • Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell
    Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard
    Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand
    Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.


Die Schwerpunkte des Seminars

  • Logistik
  • Ausgangssituation
  • Zielsetzung
    • Was ist das/die gewünschte(n) Ergebnis(se) der Schulung
  • Begriffsbestimmungen
    • Was – genau – steckt hinter den Begriffen
  • Regelungsrelevante Komponenten von Office 365
  • Office 365 „Hinter den Kulissen“ – was ein Betriebsrat (normalerweise) nicht zu sehen bekommt