Live-Webinar 180 Minuten

Mit Inkrafttreten des neuen § 129 BetrVG können per Video- oder Telefonkonferenz Sitzungen sowie Betriebsversammlungen abgehalten und Beschlüsse gefasst werden – wir informieren Sie über alle Neuigkeiten!

Webinar: Der neue § 129 BetrVG - Formale Anforderungen an Betriebsratsbeschlüsse in Corona-Zeiten

Die Fassung wirksamer Betriebsratsbeschlüsse unterliegt strengen gesetzlichen Formvorschriften. Formfehler können die Unwirksamkeit von Betriebsratsbeschlüssen und damit auch von Betriebsvereinbarungen nach sich ziehen. In Corona-Zeiten ist es gesetzliche Erfordernis, dass sich zur Fassung eines wirksamen Betriebsratsbeschlusses alle teilnehmenden Betriebsratsmitglieder in einem Raum befinden müssen, vielfach nicht einzuhalten. Rückwirkend zum 01.03.2020 ist nun im Rahmen des Arbeit-von-morgen-Gesetzes § 129 zunächst bis zum 31.12.2020 befristet in das BetrVG eingefügt worden, der Regeln für die nun möglichen Online-Sitzungen aufstellt. In unserer Online-Schulung lernen Sie, wie Sie als Betriebsrat auch in Corona-Zeiten wirksam Beschlüsse fassen können.


Ihre Vorteile

  • Sie können im Webinar direkt Fragen an den Referenten stellen
  • Sie nehmen von überall aus teil – Sie brauchen nur einen Computer und Internetzugang

Die Schwerpunkte

  • Ladung durch den Betriebsratsvorsitzenden
  • Zeit und Ort der Betriebsratssitzung
  • Beschlussfähigkeit des Betriebsrats
  • Anwesenheitsliste
  • Anwendung auf Betriebsversammlungen, Betriebsräteversammlungen, JAV-Versammlungen
  • Empfehlungen für Geschäftsordnungen